Fachforum „Weichenstellungen für die Zukunft! Übergänge im Jugendalter gestalten”

Leipzig, 3. Mai 2012

Im dritten Fachforum wurden Vorschläge und Ansätze für die erfolgreiche Gestaltung entwicklungsbezogener und institutioneller Übergänge im Jugendalter diskutiert. Im Mittelpunkt stand die Frage, welche unterstützende Rolle Schule und außerschulische Bildungsangebote, Peers und Wirtschaft bei der Übergangsgestaltung einnehmen können.

Download Tagungsprogramm

Download Ergebnisdokumentation

Download Eröffnungsrede von Lutz Stroppe, Abteilungsleiter im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Download Präsentation zum Einführungsvortrag von Frau Dr. Reißig, Deutsches Jugendinstitut

Download Zusammenfassung der Ergebnisse der Jugendkonsultation zu den auf der Tagung entwickelten Ansätzen

Download Feedback der Steuerungsgruppe des „Zentrums Eigenständige Jugendpolitik” zu den Ergebnissen der Jugendkonsultation „Orientierung¿LOS! Übergänge zwischen Schule und Beruf”

zurück zur Übersicht

Link zu www.jugendgerecht.de

×